Interessantes über

Bettina

auf LifeVERDE

Nachhaltigkeit im Keim – Biologische Backwaren aus Bettinas Keimbackstube

Durch ein besonderes Backverfahren bietet Keimbrot viele gesundheitliche Vorteile.

Wir wollten mehr wissen und haben bei Bio-Bäckermeisterin Bettina Edmeier nachgefragt.

Hier das ganze Interview mit Bettina zum Nachlesen.

Besucht uns

am Infostand

Freitag, 26. August 2022

Reformhaus Pürner von 8-12 Uhr

Reit im Winkl, Kirchplatz 9

Betriebsurlaub

vom 5. bis 21. August 2022

Kennen Sie schon unser neues

Keimbaguette mit Hanf

350 g – laktosefrei – vegan

1
2
1

100 % demeter-Dinkel gekeimt

2

Hanf, Sesam und Kurkuma ~ welches für die gelbliche Färbung des KeimBaguettes verantwortlich ist.

Vom einfachen Korn zum wertvollen Keimbrot

Bis aus kleinen Getreidekörnern, die in der Erde wachsen ein Keimbrot entsteht, sind viele kleine Schritte erforderlich. Jeder Zwischenschritt hat einen Einfluss auf die Qualität des Brotes.

Und weil das vielen unserer Kunden gar nicht bewusst ist, haben wir die einzelnen Schritte in ihrer korrekten Reihenfolge einfach mal für Sie aufgezeichnet.

Neben den wertvollen genau abgestimmten Zutaten ist viel Erfahrung nötig und ein Gespür für den richtigen Zeitpunkt der Keimreife. Weiterhin bedarf es Geschick und den richtigen Dreh, um von Hand aus einem Teigstück ein Brot zu formen.

Nun wissen Sie auch, warum bei uns nicht jedes Brot exakt dem anderen gleicht. Echte Handarbeit eben!

Ein anspruchsvoller Prozess ~ der Weg vom Korn zum Genuss!

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

Ich danke Ihnen sehr für die Wertschätzung unserer LebensKeimProdukte
und wünsche Ihnen allen von Herzen ein genussvolles Leben – vor allem ein gesundes!

Wer mehr über mich erfahren möchte ~ bitte hier klicken!